Übersicht

Auch wenn Ihre Kunden im Freien immer eine Sonnenbrille tragen, sind ihre Augen nicht ganzjährig optimal geschützt. Sonnenbrillen bieten zwar einen bestimmten Grad an Schutz vor UV-Strahlung, lassen aber seitlich einfallendes Licht um die Gläser herum an und in das Auge gelangen.

 

Kontaktlinsen mit UV-Schutz

Gut sitzende, weiche Kontaktlinsen decken Hornhaut und Limbus vollständig ab. Die Integration eines UV-Filters in eine weiche Kontaktlinse ermöglicht den Schutz sowohl dieser beiden Bereiche als auch des Augeninneren vor direkter und reflektierter UV-Strahlung. Im Gegensatz zu einigen Sonnenbrillen schützen die Kontaktlinsen zudem wirksam gegen den PLF-Effekt.

 

Alle ACUVUE® Kontaktlinsen haben einen integrierten UV-Schutz

Diese Website erfordert Flash Player 9 (oder höher) und aktiviertes JavaScript. Klicken Sie hier, um den Flash Player herunterzuladen. 

UV-blockingThis content is not currently available for your device.

Kontaktlinsen von ACUVUE® sind die einzigen, die standardmäßig in allen Stärkebereichen mehr als 98% der UVB- und 85% der UVA-Strahlung absorbieren.*

 

Kontaktlinsenträger erkennen den Mehrwert von Kontaktlinsen mit UV-Schutz

Die Ergebnisse einer Studie zeigen, dass es für 65% der Kontaktlinsenträger wichtig ist, ihre Augen vor UV-Strahlung zu schützen; 55% wären bereit, für Kontaktlinsen mit UV-Schutz mehr zu bezahlen.1
Einer anderen Studie zufolge finden 85% der Eltern von Kindern ab ca. 10 Jahren UV-Schutz wichtig oder sehr wichtig, wenn sie Kontaktlinsen für ihre Kinder auswählen.2
 
* Alle ACUVUE® Kontaktlinsen weisen einen Klasse-1- oder Klasse-2-UV-Schutz auf, der dazu beiträgt, die Hornhaut und das Augeninnere vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. UV absorbierende Kontaktlinsen sind KEIN Ersatz für UV absorbierende und schützende Sonnenbrillen, da sie das Auge und seine Umgebung nicht vollständig abdecken. UV-Absorption auf Basis einer Linse mit –1,00 dpt. JJVC data on file, 2012.
 

1 Sulley A, Sencer S, Ruston D & R Packe. UV - What your patients don't know. Optom Vis Sci 2012 E-abstract 1255448.
2 Contact lenses in paediatrics study (J Walline et al). Data on file 2007.

 

ACUVUE® Kontaktlinsen

Kontaktlinsen von ACUVUE® sind die einzigen, die standardmäßig in allen Stärkebereichen mehr als 98% der UVB- und 85% der UVA-Strahlung absorbieren.*

 

UV BLOCKING ACUVUE RANGE

Alle Kontaktlinsen der Marken  1-DAY ACUVUE® TruEye®, ACUVUE OASYS®ACUVUE OASYS® for ASTIGMATISM und ACUVUE OASYS® for PRESBYOPIA  weisen einen Klasse-1-UV-Schutz auf. UV-Schutz der Klasse 1 muss mindestens 99% der UVB- und 90% der UVA-Strahlung absorbieren.*

 

Alle Kontaktlinsen der Marke 1-DAY ACUVUE® MOIST und 1-DAY ACUVUE® MOIST for ASTIGMATISM weisen einen Klasse-2-UV-Schutz auf. UV-Schutz der Klasse 2 muss mindestens 95% der UVB- und 50% der UVA-Strahlung absorbieren.*

 

UV-Schutz im Vergleich

 

* Alle ACUVUE® Kontaktlinsen weisen einen Klasse-1- oder Klasse-2-UV-Schutz auf, der dazu beiträgt, die Hornhaut und das Augeninnere vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. UV absorbierende Kontaktlinsen sind KEIN Ersatz für UV absorbierende und schützende Sonnenbrillen, da sie das Auge und seine Umgebung nicht vollständig abdecken. UV-Absorption auf Basis einer Linse mit –1,00 dpt.

 

UV-Schutz

Zahlreiche Sonnenbrillen absorbieren UV-Strahlung bis zu einem bestimmten Grad, können aber keinen vollkommenen Schutz gewährleisten.1
Standard-Fassungen, die das Auge nicht vollständig umschließen lassen schädliche Strahlen auf und in das Auge gelangen, da direktes und reflektiertes Licht an den seitlichen sowie den oberen und unteren Fassungsrändern einfällt. Die in der Hornhaut stattfindende Lichtbrechung bündelt und verstärkt UV-Strahlen, die seitlich auf den nasalen Bereich von Augenlinse und Limbus treffen. Bei diesem Effekt handelt es sich um den PLF-Effekt.2 Diese seitlich eintreffenden Strahlen können unter Umständen sogar eine größere Gefahr darstellen als die direkten frontalen Strahlen.
Die Intensität der Strahlen, die von den meisten Sonnenbrillen nicht abgefangen werden, ist 22-mal stärker am nasalen Limbus und achtmal stärker im nasalen Bereich der Augenlinse. Dies sind die beiden Bereiche, in denen vorrangig Pterygium (Flügelfell) und kortikaler Katarakt (Rindenstar) entstehen.

 

UV-Schutz durch Kontaktlinsen

Die Grafik zeigt, dass Pilotenbrillen und Kontaktlinsen ohne UV-Schutz UV-Strahlen nur in sehr geringem Umfang abblocken – im Vergleich zu UV absorbierenden Kontaktlinsen. UV absorbierende Kontaktlinsen bieten zusätzlichen Schutz, der durch herkömmliche Maßnahmen bisher nicht möglich war.3,4
 
  • Kontaktlinsen mit UV-Schutz decken Hornhaut und Limbus komplett ab und absorbieren wirksam Strahlen, die von Oberflächen reflektiert werden oder seitlich einfallen. So können UV absorbierende Kontaktlinsen die Hornhaut und das Augeninnere umfassend vor einfallender UV-Strahlung schützen.
  • UV absorbierende Kontaktlinsen bieten den ganzen Tag Schutz vor UV-Strahlung, ohne dass der Träger sich weiter darum kümmern muss.*

 

Studien zum UV-Schutz durch Kontaktlinsen

Ein anatomisches Augenmodell wurde im nasalen Limbusbereich mit UVA- und UVB-Sensoren ausgestattet und in drei verschiedenen Außenraum-Umgebungen dem Sonnenlicht ausgesetzt: in der Stadt, in den Bergen, am Strand. Die Intensität der UVA-Strahlung am nasalen Limbus war sowohl mit als auch ohne Sonnenbrille sowie mit nicht UV absorbierenden Kontaktlinsen in allen drei Umgebungen ähnlich. Im Gegensatz dazu wiesen nur die Kontaktlinsen mit UV-Schutz einen signifikanten Schutz-Effekt in den drei Umgebungen auf.
 
* Alle ACUVUE® Kontaktlinsen weisen einen Klasse-1- oder Klasse-2-UV-Schutz auf, der dazu beiträgt, die Hornhaut und das Augeninnere vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen. UV absorbierende Kontaktlinsen sind KEIN Ersatz für UV absorbierende und schützende Sonnenbrillen, da sie das Auge und seine Umgebung nicht vollständig abdecken. 

1 Sliney DH. Photoprotection of the eye — UV radiation and sunglasses. J Photochem Photobiol B. 2001;64:66–75.
2 Kwok LS, Daszynski DC, Kuznetsov VA, Pham T, Ho A, Coroneo MT. Peripheral light-focussing as a potential mechanism for phakic dysphotopsia and lens phototoxicity. Ophthalmic Physiol Opt 2004;24(2):119-29.
3 Chandler H. UV absorption by contact lenses and the significance on the ocular anterior segment. Eye & Contact Lens 2011;37:4 259-266.
4 Chalam KV, Khetpal V, Rusovici R et al. A review: role of ultraviolet radiation in age-related macular degeneration. Eye & Contact Lens 2011;37:4 225-232.